Yogaplus - Yoga in Mainz Gonsenheim

Yogaplus
Breite Straße 28
D-55124 Mainz-Gonsenheim
Tel. +49 (0) 6131 540 29 39
Fax +49 (0) 6131 212 24 76
E-Mail info (at) yogaplus.de
Web www.yogaplus.de

Yoga+ Happiness Retreat 2023

Hide away mit Susanne im Nationalpark Hohe Tauern vom 23. - 30. 9. 2023

Yoga, Wohlfühlen, Wellness, Wandern #wasbrauchtmanmehr?! Die herrliche Gebirgslandschaft des Gasteiner Tals und das kultige Designhotel Miramonte lassen uns eine Woche in reines Wohlfühlen abtauchen.

TOP

Yoga & Meditation

Retreat yourself

Das Wichtigste ist, sein Leben zu genießen – glücklich zu sein – das ist alles, was zählt.Audrey Hepburn

Wir starten jeden – nicht ganz so frühen ;-) – Morgen mit einem belebend, fließenden- und funktionellen 75-90 min. Yoga Flow. Jeder Tag hat ein bestimmtes Schwerpunktthema. Es wird z.B. darum gehen, die Faszien zu stimulieren, Entgiftungsprozesse in Kopf und Körper anzuregen, Muskeln nicht nur zu dehnen, sondern auch zu kräftigen, loszulassen, abzutauchen und vor allem, den Blick auf das Wesentliche zu richten: das Leben genießen und glücklich sein.

Nach der Frühstückspause geht es mit unterschiedlichen Meditations- und Atemtechniken weiter, die zentrieren und das Gedanken-Karusell zur Ruhe kommen und den Alltag zuhause vergessen lassen.

Den Abschluss des täglichen Yogaprogramms bildet eine richtig entspannte Yin Yoga Einheit, bei welcher körperliche Flexibilität und mentales Loslassen gleichermaßen gefördert werden. Yin Yoga ist eine ideale Ergänzung zum dynamischen und kraftvollen, Flow Yoga am Morgen.

Die Yogastunden setzen Yogaerfahrung und körperliche Gesundheit voraus.



TOP

Susanne Weisheit

Du lächelst – und die Welt verändert sich.Buddha

Susanne ist Diplom Betriebswirtin und zertifizierte Yogalehrerin (E-RYT 500, YACEP). Sie praktiziert seit fast 20 Jahren Yoga und unterrichtet schon mehr als 12 Jahre. 2010 gründete sie das Yogastudio YOGAPLUS in Mainz, welches sie bis heute sehr persönlich leitet. Sie unterrichtet Vinyasa Flow sowie Yin Yoga und ist die Leiterin der Yoga Alliance zertifizierten 200h Yogalehrerausbildung bei YOGAPLUS.

Ihr Schwerpunkt liegt in der Schaffung von Körperverständnis durch individuelle, korrekte Ausrichtung und Technik. Ihr Stil ist locker, humorvoll und erfrischend mit Liebe zum anatomischen Detail.

„Nicht der Mensch muss sich dem Yoga anpassen, sondern der Yoga dem Menschen” (T. Kishnamacharya) In diesem Sinne geht auch Susanne mit dem Yoga um und schafft für jeden den richtigen Einstieg und Zugang zu einem jahrtausendealten Bewegungs- und Gesundheitskonzept, was heute aktueller ist denn je.

TOP

Hotel „Miramonte”

Ein Schuss Heimatfilm-Ästhetik, zwei Finger Design-Klassiker, eine Prise Bobo-Flair, ein bisschen Zauberberg-Atmosphäre, ein Spritzer Hochglanz-Magazin plus eine Scheibe Alpin-Nostalgie. Dazu kommt noch eine große Portion Chillout-Masse. Lässig gebettet auf Kuhfell…schrieb der Wiener Standard

Was einst das Kur- und Sporthotel der österreichischen Nationalbank gewesen war, verwandelte der Hausherr Ike Ikrath mit seiner Frau in einen magischen Ort für Gäste, die während ihres Aufenthalts zu Freunden werden. Die Idee war es nicht, ein Luxushotel zu erschaffen, sondern ein zweites Zuhause für „creative minds“ die sich im Urlaub austauschen, inspirieren lassen und entfalten möchten. Der alte Charme des Hauses sollte so weit wie möglich erhalten bleiben und so eine Symbiose aus der Geschichte Bad Gasteins und der neuen, kreativen Welt schaffen. Kurz: Man mixe 50er & 60er Jahre Glamour mit Bohéme- Atmosphäre und ergänze Saarinen-Tische, Bertoia-Sessel mit einem Gläschen Wein oder Gin Tonic in der Hand.

Schon beim Frühstück im lichtdurchfluteten „Wohnzimmer“ mit Bergblick starten die Gäste sich zusammen an große Tische zu setzen und zu tratschen. Tags bewegt man sich zwischen Bar, Sonnendeck, Wellness-Bereich, „Wohnzimmer“ und den Bergen hin und her – oftmals gemeinsam, oft alleine – wie es sich gerade richtig anfühlt. Es wird gemeinsam abends gegessen, auf der Terrasse um den Feuerkorb getrunken und gelebt.

  • Blick auf eine der holzbeplankten Aussenanlagen mit modernen mit hellen Polsterauflagen bestückten Holzliegen und großen schwarzen Sonnenschirmen, im Hintergrund ein Ausschnitt des Hauptgebäudes des Hotels Miramonte mit Frühstüchssaal und Seiteneingang
    Hotel Miramonte - Das große Sonnendeck
  • Blick in den großen mit hellem Holzparkett und Kuhfellteppichen ausgelegten Speisesaal. Entlang der längsseitigen Panorama-Fensterfront sind neben großen weiß- und rot-beschirmten Stehlampen runde Tische und mit weißen Schafsfellenbedeckte Drahtsessel im Saal platziert, in dem zwei livrierte Kellner beim Tischeindecken zu sehen sind.
    Hotel Miramonte - großer Speisesaal mit Panoramafenstern
  • Blick auf die obere Sonnenterrasse mit Holzliegen, Loungemöbeln und mehreren großen über die Terrassenfläche gespannten Sonnenschutznetzen, die ihr Fleckenmuster als Schattenwurf auf den holzbeplankten Boden zeichnen
    Hotel Miramonte - Relaxing auf der Sonnenterrasse
  • Ausschnittansicht der Hotelbar zeigt die Thekenkante mit einer mit Rosen gefüllten schweren Glasvase, mehreren kleinen brennenden Teelichtern, einem kleinen Preisaufsteller und einer großen gemütlich leuchtenden Tischlampe mit massivem gerifffelten grünen Keramikfuß und in hellem Stoff bespannten Lampenschirm
    Hotel Miramonte - Entspanntes Treffen und Plaudern an der Hotelbar

Küche

Gekocht wird mit kreativer Lust, vegetarisch, vegan oder aus der ganzen Fülle der Alpenlandschaft. Traditionell nach alten Rezepten oder experimentierfreudig. Zum Frühstück trifft Bauernbrot und Ayurveda-Müsli den Ziegenkäse und hausgemachten Wiesensaft. Das Ganze in chilliger Coffee-Shop Atmosphäre.

  • Ansicht von einer Reihe von mit unterschiedlichen Konfitüren und Obst gefüllten offenen Einmachgläsern und schwarzen handschriftlich ausgezeichneten Hinweisschildchen auf dem Frühstücksbuffet (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
  • Bildausschnitt zeigt die Hand eines Kochs mit dunkelgrau-schwarz-gestreifter Schürze beim Anrichten und Dekorieren mehrerer Portionen eines in rechteckigen Porzellanschalen arrangierten Hauptganges mit Kraütersprossen auf dem Küchenpass (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
  • Aufsichtdarstellung eines eingedeckten Tischgedecks mit angerichteten Teller mit Ratatouille-Gemüse, Knödel, Bratenscheiben und brauner Soße (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)

Zimmer

Gemütliche Rückzugsorte mit originalen Vintage-Bäden aus früheren Zeiten, ganz ohne übertriebenen Chic. Natürliche Materialien, die beim Entspannen helfen – Miramontes private Entspannungsräume laden zum Kuscheln ein. Die Zirbenbetten tun das Ihre für einen entspannten Schlaf, die Holzböden und die Lodenvorhänge sorgen für eine behagliche Gemütlichkeit.

  • Ansicht aus dem Hotelzimmer über ein dunkelbraun bezogenes Sofa mit roten und braunen Kissen durch ein übergroßes Panoramafenster und der geöffneten Balkontür auf eine an der hälzernen Balkonballustrade lehnenden Frau im Bademantel ins Salzburger Land blickend (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
    Hotel Miramonte - Zimmer Panorama M mit Blick vom großen Balkon ins Salzburger Land.
  • Blick in ein großzügiges Hotelzimmer mit hellgrauen Wänden,hellem Holzdielenboden mit Kuhfellteppichen, stahlgrau bezogenem Stoffsessel, weiß bezogenem Doppelbett mit hohem Zirbenholzkopfende (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
    Hotel Miramonte - Zimmer Panorama M
  • Blick durch ein kleineres Hotelzimmer mit weißen Wänden,hellem Holzdielenboden mit Kuhfellteppich, orangefarben bezogenem Stoffsessel, weiß bezogenem Doppelbett mit hohem Zirbenholzkopfende auf die Fensterseite mit großem Panoramafenster und der geöffneten Balkontür mit Bergpanorama und Hängematte im Hintergrund (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
    Hotel Miramonte - Zimmer Panorama S
  • Blick in ein großes Hotelzimmer mit weißen Wänden,hellem Holzdielenboden mit Kuhfellteppich, großen offenen Kleiderschrank, auf die gläserne Tür zum Badezimmer (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
    Hotel Miramonte - Zimmer Panorama L

Alpine Spa

Die Quelle ewiger Jugend - sie entspringt in Gastein und sie sprudelt noch dazu direkt ins Miramonte! Die alten im Boden eingelassenen römischen Wannenbäder erinnern noch an den Kurbetrieb vergangener Tage und erfreuen sich auch heute noch größter Beliebtheit, genauso wie das Thermalwasser, das nicht nur die müden Zellen anregt, sondern auch glücklich macht - ausprobieren! Saunieren mit Ausblick oder einfach nur die Seele baumeln lassen und sich von den einfühlsamen Händen der Therapeut:innen verwöhnen lassen – was braucht's schon mehr?

  • Der Entspannungsraum des Spa-Bereichs mit schiefergrau gestrichenen Wänden, dunklem Parkettboden, drei großen hellen Fenstern an der Längsseite und einer Reihen von an orangefarbenen Seilen schwebend aufgehängten Holzliegen, die mit weißen Polsterauflagen und roten Kissen belegt sind (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
    Abhängen im Ruheraum
  • Blick von oben auf eine junge unbekleidete Frau mit hochgesteckten blonden Haaren, die gerade in einer hell gefließten, im Boden eingelassenen mit heißem Thermalwasser gefüllten und mit allerlei kleinen Blumenvasen, Teelichtern, Duftkerzen und Handtüchern umgebenen Wanne ein Bad nimmt (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
    Baden im heilenden Gasteiner Thermalwasser
  • Blick in die Saune mit großem Panoramafenster und rundem mit Lavasteinen gefüllten Saunaofen (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
    Schwitzen mit Aussicht
  • Zwei weibliche Hände rollen in Vorbereitung einer Massageanwendung auf einer weißen Polsterauflage ein weißer Badetuch zu einer Rolle zusammen (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
    Verwöhnen lassen von Kopf bis Fuß

Übersicht und Preise der SPA-Anwendungen zum Download:
Hotel Miramonte SPA 2022 (PDF)

TOP

Bad Gastein und Umgebung

Der höchste Genuss besteht in der Zufriedenheit mit sich selbst.Jean-Jacques Rousseau

Bad Gastein, ist der südlichste Ort im Gasteinertal und liegt im Nationalpark Hohe Tauern im Land Salzburg. Das Zentrum von Bad Gastein liegt auf ca. 1000m Seehöhe und beeindruckt durch die faszinierende Bauweise zahlreicher Hotels und Gebäude, welche großteils in den Hang gebaut wurden, und dem weltberühmten Bad Gasteiner Wasserfall.

Mit Gipfeln, die die Dreitausender-Marke übersteigen und bis in die Gletscherzone der Hohen Tauern reichen, ist Bad Gastein nicht nur das Monte Carlo der Alpen, sondern auch ein Paradies für Sportbegeisterte.

  • Alpine Hochebene im Gasteiner tal mit Heidekraut, Tannengruppe und einigen Bergrücken des Naturparks Hohe Tauern (Foto: Copyright by © Hotel Miramonte/Bad Gastein)
    Das Gasteiner Tal ist nicht nur eine Naturschönheit für Bergsportbegeisterte

Hiken, Biken, mit E oder ohne, Tourenhänge erobern, hochalpinen Gipfel stürmen. Mit den vielen Bergbahnen direkt hinauf in die grandiosen Weiten – ganze Gebirgszüge in einer Tour erobern. Durch wildromantische Täler und über duftende Almwiesen – vorbei an magischen Kraftplätzen und knackig frischen Bergseen. Das sind so die Alternativen zum göttlichen Nichtstun im Miramonte.

TOP

Retreat Programm 23. - 30. 9. 2023

(Änderungen vorbehalten)

Anreise

Samstag, 23. 9. 2023 Individuelle Anreise nach Bad Gastein.
Am Bahnhof Bad Gastein halten Euro- und Intercityzüge, Shuttleservice vom Bahnhof zum Hotel ist kostenlos. Flughafen Salzburg ca. 1h entfernt (dort kein Shuttleservice!)
Gemeinsames Abendessen im hoteleigenen Restaurant ab 19:00 Uhr.

Tagesablauf (Sonntag bis Freitag)

09:15 – 10:30 Uhr Yoga Praxis: Good Morning Feel Good Flow (ca. 75 – 90 Min.)
10:30 – 11:45 Uhr gemeinsame Frühstückspause
11:45 - 12:15 Uhr Entspannungs-, Meditations- und Atemtechniken (ca. 30 Min.)
12:15 - 13:15 Uhr Yoga Praxis: Strech & Relax Yin Yoga (ca. 60 Min.)
ab 13:15 Uhr zur freien Verfügung
ab 19:00 Uhr Samstag, Sonntag, Mittwoch und Freitag: gemeinsames Abendessen im Hotel

Abreise

Samstag, 30. 9. 2023 Individuelle Abreise oder Verlängerung des Aufenthalts.

Weitere Aktivitäten

Alle Nachmittage sind zur individuellen freien Verfügung oder für spontane Gemeinsamkeiten offen. An vier Abenden treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen im hoteleigenen Restaurant.



TOP

Kosten & Buchung Yoga

Preis & Leistungen

Preis Happiness Retreat 2023 inkl. Yoga & Meditation
Frühbucher-Preis bis 31. 1. 2023 399,- € *
Preis ab 1. 2. 2023 450,- € *

*) Preis pro Person inkl. ges. MwSt.

Im Yoga-Preis enthalten:
  • Yoga & Meditation mit Susanne gem. Programm
Nicht im Yoga-Preis enthalten:
  • Hotel- und Anreisekosten
  • Reiseversicherungen

Buchung Yoga

Buchung des Yoga-Programms nur in Verbindung
mit der Hotelübernachtung Hotel Miramar möglich

  • Yogaplus Studio Mainz
  • Susanne Weisheit
  • Breite Str. 28
  • 55124 Mainz

Buchung per Telefon

Buchung per E-Mail

TOP

Kosten & Buchung Hotel

Preise & Leistungen

Special Retreat Offer: Hotelpreise nach Kategorie/Belegung
Doppelzimmer (klein) ohne Balkon 602,- € *
Einzelzimmer ohne Balkon 784,- € *
Doppelzimmer ECO ohne Balkon 704,- € *
Einzelzimmer ECO ohne Balkon 994,- € *
Doppelzimmer Panorama Small mit Balkon 763,- € *
Einzelzimmer Panorama Small mit Balkon 1.113,- € *
Doppelzimmer Panorama Medium mit Balkon 795,- € *
Doppelzimmer Panorama Large mit Balkon 823,- € *
Weitere Zimmerkategorien und Preise auf Anfrage.

*) Preise pro Person inkl. ges. MwSt., vorbehaltlich Preisänderungen bei Umbuchung/Stornierung des Doppelzimmerpartners. Halbe Doppelzimmer-Buchungen sind nach Absprache mit dem Anbieter möglich, sofern eine Gegenbuchung erfolgt.

Im Hotelpreis inklusive:
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Miramonte in der gebuchten Zimmerkategorie
  • 4 x Abendessen (SA, SO, MI, FR)
  • Im Miramonte stets inkludiert: Doppelbett, Kuscheldecke, original Vintage-Badezimmer, flauschiger Bademantel, Pflegeserie "Stop the Water", Garderobe, Schreibtisch, TV & Tel, Sauna, Ruhelounge, Bibliothek, Designlektüre, WLAN, Langschläfer-Frühstück
Nicht im Hotelpreis enthalten:
  • Yogaprogramm
  • An- und Abreise zum Hotel
  • weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Spa- und Wellness-Anwendungen (Übersicht/Preise )
  • Trinkgelder
  • Ortstaxe
  • Reiseversicherungen

Buchung Hotel

Sonderaktion: Buchung ausschließlich über

  • Hotel Miramonte
  • Reitlpromenade 3A
  • 5640 Bad Gastein
  • - Austria -
  • www.hotelmiramonte.com
  • Telefon +43 6434 2577-0
  • Telefax +43 6434 2577-9

Reservierung per Telefon

Reservierung per E-Mail

Alle Abbildungen von Location und Hotel mit freundlicher Genehmigung von Hotel Miramonte/Bad Gastein.